Berufshaftpflichtversicherung

Für bestimmte Berufsgruppen, die so genannten "Kammerberufe", ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben.

Die Berufshaftpflicht┬á ist unabdingbar für einen ausreichenden Schutz des eigenen Vermögens.

Hierzu gehören z.B. folgende Berufsgruppen

  • Steuerberater
  • Ärzte
  • Architekten
  • Rechtsanwälte
  • Hebammen
  • Wirtschafts- und Steuerprüfer

Individuelle Absicherungsmöglichkeiten wie zum Beispiel die erweiterte Produkthaftpflichtversicherung können bei Bedarf mit eingeschlossen werden.